24. August 2009

Vier.

Wusstet ihr, dass ein Boizenburger Ortsteil Vier heisst?
Oder, dass es einen brasilianisch-deutschen Fussballspieler gibt, der auf den Namen Daniel Vier hört?
Oder, dass die Relativitätstheorie von Albert Einstein eine vierdimensionale Raumzeit postuliert?

Klar! Habt ihr alles schon mal gehört! Ich wusste es!

Aber dass Aeon, seines Zeichen 1/7 Event-Kümmerer aus Bremen just am 15. August vier verschiedene Events besucht hat? Und diese vier Events auch noch in vier verschiedenen Ländern stattfanden?
Siehste, wusstest ihr noch nicht, oder?

Ich gratuliere! Lustige Sache.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo,

da würde ich mal sagen Vierteilen als Strafe und 3/4 der Fundzahlen streichen. Kaum zu glauben, dieser Beschiss. Sowas finde ich zum Kotzen. Das ist für mich ein Grund diese dämliche und öffentliche Statistik abzuschaffen.

Gruß Patrick

Anonym hat gesagt…

Ich verstehe die Aufregung nicht. Offenbar war er - laut der jeweiligen Log-Einträge - auf jedem Event zugegen. Also ist es auch nur legitim, alle vier als "attended" zu loggen...

Anonym hat gesagt…

Hallo,

mal in MapSource die 4 Events durchrouten lassen...

900 km als Rundkurs.

Ein Logeintrag heißt nicht zwangsläufug, dass jemand auch da gewesen ist.

Route nach/zu Auf der Burg
924 km – ca. 10 Stunden, 37 Minuten
mit Google Maps berechnet.
Ohne Staus und Baustellen...?

Nicht wirklich glaubwürdig oder?

Gruß Patrick

Anonym hat gesagt…

Bloß weil da jemand in fragwürdiger Weise einige "Tatsachen" veröffentlicht, müssen diese nicht so stimmen. Ich halte den Trip von Aeon für echt und mit ein bisschen Logistik (Anreise tags vorher etc.) auch für machbar.

Schande über die, die Böses dabei denken!!

Gruß
Karl-Heinz aka KaHeMu aus der Pfalz